Viagra Original oder Generika?

Original oder Generika

Seitdem im Juni 2013 Pfizer Patent für Sildenafil, den Wirkstoff Viagras, abgelaufen ist, wurde auf dem deutschen Markt eine breite Mehrheit von analogischen Mittel, welche Sildenafil als Wirkstoff beinhalten, vermarktet. Diese Mittel werden insgesamt als generische Arzneien bezeichnet.
Lassen uns einen kurzen Viagra Generika Vergleich machen, um festzustellen, wo liegt der Unterschied zwischen Original und Generika .

Viagra Original oder Generika: Vergleich

Was ist das wichtigste über generische Medikamente? Erstens darf man nicht vergessen, dass es im Fall eines Generikums um keine Fälschung, sondern ums analogische Arzneimittel geht. Bevor vermarktet zu werden, weisen generische Medikamente in einer Bioäquivalenzstudie nach, ob diese wirklich dem Originalmittel analog sind was Wirkung, Wirkstoff sowie Sicherheit angeht. Wenn schon Wirkstoff Sildenafil und sein Umfang beibehalten wird, können sich Hilfsstoffe von originalen unterscheiden. Es ist aber kein Nachteil, denn manchmal sind Medikamente mit anderen Hilfsstoffen anders, auch leichter zu vertragen.
Original oder Generika, wie wirken diese? Da Wirkstoff in beiden Fällen gleich ist, ist Wirkung von Original oder Generika gleich. Sildenafil beschleunigt Blutzufuhr zu dem Penis und lässt das Blut nicht wegfließen. So wird infolge einer sexuellen Stimulation eine starke und ständige Erektion erreicht. Es wird möglich schon nach einer halbe bis einer Stunde nach Pilleneinnahme, Wirkdauer von beiden Medikamenten beträgt von 4 bis 6 Stunden. Wo liegt aber Viagra Original oder Generika Unterschied? In erster Linie sind Viagra Preise merklich unterschiedlich. So falls eine 4-Packung Original um 60 Euro kostet, so starten Preise von generischen Mittel ab 20 Euro pro 4 Tabletten Packung. So lässt Viagra Generika Unterschied Original bezüglich der Preise dreimal weniger für eine Potenztablette ausgeben.

Viagra Generika Unterschied Original: Vielfalt der Formen

Auch bemerkenswert ist Unterschied zwischen Original und Generika in den vorhandenen Variationen von Formen. So schlagen verschiedene Pharmaunternehmen Hersteller von Generika verschiedene Formen der Potenzmittel vor, also nicht nur blaue Pillen, welche man schlucken kann, sondern auch Kautabletten, Brausetabletten, Gel, Soft Tabs. Diese neuen Variationen erlauben Wirkzeit abzukürzen, sowie Einnahme der Pillen viel angenehmer zu machen. Auch werden analogische Tabletten hergestellt, welche aber anders geformt sind als auch andere Farben haben. Noch dazu haben diese Tabletten unterschiedliche Aroma und Geschmack.
Was auch in Viagra Generika Unterschied Original sein kann, das ist fast in allen Pillen von verschiedenen Herstellern eine Bruchkerbe, welche kann helfen eine Pille in zwei oder sogar vier Teile genau brechen. Das kann auch helfend sein falls man eine kleinere Dosis braucht, möchte aber mit Pillenteilung sein Geld sparen.
Dank Generika und ihren niedrigen Preisen ist Potenzbehandlung für viel mehrere Männer zugänglich geworden. Dennoch werden an den Apotheken Potenztabletten, die zu Generika gehören, genauso rezeptpflichtig wie Original verkauft. Das wird dadurch verursacht dass Sildenafil als Stoff in Deutschland verschreibungspflichtig ist. Aber Internet bietet eine breite Wahl an Erektionsmedikamenten, welche auch rezeptfrei erhältlich sind. Das ist dank internationaler Lieferung in Rahmen der EU möglich, erlaubt dabei Zollausgaben vermeiden. Lieferung geht zumeist kostenlos und völlig vertraulich vor. Genießen Sie Möglichkeit einfach als auch günstig wieder geschlechtsfähig zu werden und bleiben Sie gesund!

Suchen Sie nach einer sicheren Bezugsquelle, wo Sie Generika für Viagra online kaufen können? Klicken Sie bitte auf diesen Link, um das Angebot kennen zu lernen!

Zusätzliche Informationen unter

Wichtigste Infos
Viagra Original - bringt Liebe rück!Viagra Original - bringt Liebe rück!